Zugriff nicht zulässig. Landesgruppe Sachsen - Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V.
Start Ausbildung Zucht Sport Jugend
Landesgruppe Veranstaltungen Video

Herzlich Willkommen in Sachsen

 

Aktuelles in der Landesgruppe

ansehen
Änderung der Tierschutz-Hundeverordnung
vom 25.11.21, gültig ab 01.01.2022

 
 
Sehr geehrte Damen und Herren,

eine der letzten Amtshandlungen der scheidenden Bundesregierung war die Verordnung zur Änderung der Tierschutz-Hundeverordnung und der Tierschutztransportverordnung am 25.11.2021.

Anhängend dürfen wir Ihnen zu Ihrer Information die entsprechende Verordnung, wie im Bundesgesetzblatt veröffentlicht, übersenden.

Nachstehend zusammengefasst die wesentlichen Änderungen:

- Nicht nur ausreichender sondern mehrmals täglicher Umgang mit der Betreuungsperson und regelmäßiger Kontakt zu Artgenossen.
- Mindestens 4 Stunden täglicher Umgang mit der Betreuungsperson bei Welpen bis zu einem Alter von 20 Wochen.
- Verbot der Anwendung von Stachelhalsbändern bei der Erziehung oder beim Training von Hunden.
- Die Anforderungen an das Halten beim Züchten gelten jetzt nicht mehr nur für die gewerbsmäßige, sondern für jede Art des Züchtens von Hunden.
- Detaillierte Anforderungen an die Verwendung und Ausgestaltung von Wurfkisten und das Halten von Welpen in Räumen. So muss die Wurfkiste beispielsweise grundsätzlich eine Temperatur von 18 Grad aufweisen.
- In der gewerbsmäßigen Hundezucht darf eine Betreuungsperson künftig maximal drei Würfe gleichzeitig betreuen, ebenso darf eine Betreuungsperson nur noch 5 statt 10 Zuchthündinnen betreuen.
- Herdenschutzhunde benötigen während ihrer Ausbildung oder Tätigkeit keine Hundehütte, wenn ausreichender sonstiger Witterungsschutz vorhanden ist.
- Bei der Haltung von Hunden in Räumen muss für den Hund der freie Blick aus dem Gebäude gewährleistet sein.
- Keine Anbindehaltung von Hunden.
- Ausstellungsverbot von Rassehunden von Qualzuchten sowie Ausstellungsverbot für Hunde, die Qualzuchtmerkmale aufweisen. Das Ausstellungsverbot wird auf alle Veranstaltungen ausgedehnt, bei denen eine Beurteilung, Prüfung oder ein Vergleich von Hunden stattfindet.

Eine genaue Analyse des Gesetzestextes und Aufbereitung der Folgen der nun vorgenommenen Änderungen ist in Vorbereitung und wird zu gegebener Zeit nachgereicht.

Wir danken für Ihre Aufmerksamkeit in dieser Angelegenheit und bitten um Kenntnisnahme.

Mit freundlichen Grüßen

Hartmut Setecki

 
WB Lucka ist abgesagt

 
 

November

ansehen
Bekanntgabe der Landesversammlung 2022
Die JHV der LG findet am 12.02.2022 statt.

 
 
Entsprechend der Satzung der Landesgruppen nach §7 Abs. (1) teilt der LG-Vorstand den Ortgruppen den Termin für die Jahreshauptversammlung der LG bis zum 30.11. des vorangegangenen Jahres ( hier 2021) mit.
Der Termin für die JHV der LG 18 ist der 12.02.2022.
Die Einladung mit der Tagesordnung wird für alle Ortgruppen im Rundschreiben unserer Landesgruppe Ausgabe 4-2021 veröffentlicht.
 
WB Nossen ist abgesagt

 
 
SV gewinnt die VDH DM IGP-FH 2021 in Rochlitz.
Marco und Bayleah erreichen Platz 9 - herzlichen Glückwunsch!

 
 
BFH 2021: Marco Apitz mit Bayleah erreicht Platz 4
und löst damit das Ticket zur VDH DM IGP-FH 2021.

 
 

Oktober

ansehen
Die BSP 2021 ist zu Ende
Herzliche Glückwünsche!

 
 
Anstrengende, intensive Hundesporttage im Bereich IGP und Agility sind zu Ende. Die BSP 2021 ist vorbei. Die Starter unserer Mannschaft gaben ihr Bestes. Leider konnten nicht alle das Leistungspotenzial ihrer Hunde präsentieren. Nichts desto Trotz nahmen alle wertvolle Erfahrungen für die weitere sportliche Laufbahn mit nach Hause.

Wir gratulieren zu den folgenden Ergebnissen:
IGP
Romy Meyer - Lui vom Träbishang - 278 SG - Platz 12
Marco Apitz - Bayleah Magna Pesna - 271 SG - Platz 27
Norman Barsch - Dares vom Schloßsee - 250 G - Platz 75
Martin Mielenz - Ella von Fortuna - 245 G - Platz 86
Steffen Meyer - Paco vom Kretzschauer Land - dis.
Laura Tonder - Ellek vom Wieratal - zurückgezogen

Agility
Christin Kapitza - Bacardi vom Traumsee - Platz 25
Christin Kapitza - Tiana vom Beyenburger Stausee - Platz 52
Lars Kapitza - Queeni vom Team Zellwaldrand - Platz 60
 

September

ansehen
Marco Apitz gewinnt mit Bayleah die LG-FH 2021
Herzlichen Glückwunsch!

 
 
Am 25. und 26.09.21 fand die LG-Fährtenmeisterschaft in der OG Taura-Burgstädt statt. Bei guter Organisation, strahlendem Wetter und anspruchsvollem Gelände wetteiferten 8 Teams im Bereich IGP-FH und 2 Teams in der IFH 1 um beste Ergebnisse. Unter den Augen der Leistungsrichter Gerald Claus und Gerhard Wesche wurden die 18 Fährten abgesucht. Ein herzliches Dankeschön ganz besonders auch an die Fährten- und den Verleiterleger für deren professionelle Arbeit.
Landesmeister wurde Marco Apitz mit seiner Bayleah Magna Pesna, gefolgt von Karl-Heinz Riedel mit Quat von der Traubeneiche und Holm Krönert mit Idefix vom Ecke.
Ihnen und allen weiteren Teilnehmern gelten herzliche Glückwünsche zu deren erzielten Ergebnissen!

Einen ausführlichen Bericht mit vielen Fotos gibt es in der Sachsen-Information 4-2021.
 
Impressionen vom LG-Frauenpokal eingefügt
unter Ausbildung

 
 
ansehen
Marleen Kuhnt gewinnt den LG-Frauenpokal
Herzlichen Glückwunsch!

 
 
Ein interessanter Prüfungstag ist zu Ende. Der LG-Frauenpokal 2021 ist vorbei und der Wanderpokal geht in diesem Jahr nach Marienberg. Marleen Kuhnt gewinnt in diesem Jahr den Pokal. Herzlichen Glückwunsch an alle Starterinnen zu ihren Platzierungen. Einen ausführlichen Bericht gibt es in der Sachsen-Information 4-2021.
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Wir danken den Sponsoren unserer Landesgruppe


 


Bosch Tiernahrung
 
Bewi Dog
 
Olewo

Schmidt Fahrzeugbau

Köbers
Hochzeitsplast Greifenhain
 
 
Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V.   Landesgruppe Sachsen      Datenschutz   Impressum